Unsere Leistungen

im Überblick:

  1. Gruppenhaltung (alle Hunde verbringen die Aufenthaltszeit gemeinsam)
  2. Tagesbetreuung, z.B. für Berufstätige
  3. Urlaubsbetreuung im Privatbereich mit Familienanschluss
  4. Keine Tagesbetreuung an den Wochenenden
  5. Flexible Bring- und Abholzeiten für unsere Tagesgäste während unserer Öffnungszeiten, einzige Ausnahme ist die Zeit der Mittagsruhe für die Hunde in der Zeit von 12.00 – 14.00 Uhr
  6. Kostenlose medizinische Versorgung (z.B. Tablettengabe zu Ihren vorgegebenen Zeiten, ggfls. morgens um 06.00 Uhr auch an den Wochenenden bei Urlaubsgästen
  7. Futtergabe nach Ihren Vorgaben: Trocken-/Nassfutter mit und ohne Zusätze, auch ausserhalb der regulären Fütterungszeiten, dieser Service ist kostenlos.
  8. Futtergabe B.A.R.F. nach Ihren Vorgaben – keine Zusatzkosten für Lagerung etc.
  9. Großes Gelände zum Toben, Laufen, Schnuppern und Erkunden, einfach Hund sein
  10. Montag – Freitag kostenlose Fotos auf unserer Facebook Seite
  11. Mindestens eine Betreuungsperson ist während des gesamten Aufenthaltes anwesend.
  12. Keine Aufschläge während der Ferienzeit
  13. Keine extra Kosten für Heizung, Müll, Reinigung etc.
  14. Kein Aufschlag für die Tagesbetreuung Ihres Welpen, trotz erhöhten Aufwands, wie z.B. erhöhter Ruhebedarf und Fütterung

Vor dem ersten Betreuungstag für Ihren Hund ist ein Probetag von 2 Std. und ein ausführliches Vorgespräch, in dem wir die individuellen Bedürfnisse Ihres Hundes festhalten unerlässlich für eine Gruppenhaltung.

Diese Probetage (ca. 2 Stunden) sind derzeit wie folgt möglich:

Dienstags:   09.00 – 11.30 Uhr und 14.30 – 17.00 Uhr

Erwachsene Rüden müssen kastriert resp. chemisch kastriert sein.

Ihr Hund ist bereits Kunde bei uns und Sie möchten mehr über Hundeverhalten in einer Gruppenstruktur erfahren? Sprechen Sie uns an und begleiten Sie uns ca. 3 Std., vorzugsweise Vormittags, bei unserer Arbeit. Termine und Preise auf Anfrage.

Öffnungszeiten Hundepension und HuTa:
Montag bis Freitag von 07.00 – 18.00 Uhr

 

Warum keine Tagesbetreuung am Wochenende?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Zeitangaben, wann ein Hund abgeholt oder gebracht wird, um Stunden schwanken können. Das ist ein Problem bei der Betreuung unserer Übernachtungsgäste, weil wir mehr Zeit mit Warten und Dazwischen-nichts-tun-können verbrachten, als mit Spazierengehen und auch mal Wochenende haben. Unsere Freizeit ist sehr begrenzt, für gute Hundebetreuung und Arbeitsmoral aber unverzichtbar.

Danke für Ihr Verständnis!

 

Mittagsruhe:

In der Zeit von 12.00- 14.00 Uhr halten die Hunde Mittagsruhe. Während dieser Zeit werden keine Hunde angenommen oder herausgegeben, um den Ablauf und die Ruhephase für alle Vierbeiner nicht zu stören.

HuTa- / Pensionspreise
Die Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Nr.3a Tierschutzgesetz zum Führen einer Hundepension und HuTa sowie der erforderliche Sachkundennachweis liegen vor.